Versicherungen  |   Firmenversicherungen  |   Banken  |   Kredit  |   Geldanlage  |   News
   



Festgeld



Das Festgeld stellt, genau wie das Tagesgeld eine Form der Geldanlage dar.
Doch im Gegensatz zu diesem wird beim Festgeld ein bestimmter Betrag über einen im Voraus festgelegten Zeitraum angelegt. Der Kunde kann also nicht täglich über sein Geld verfügen, sondern muss bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit warten.
Will er vor Ablauf dieses Zeitraums an sein Geld kommen, so muss er damit rechnen, dass die vereinbarten Festgeldzinsen nicht gezahlt werden. Diese geringere Verfügbarkeit des Festgeldes im Gegensatz zum Tagesgeld wird jedoch durch einen höheren Zinssatz ausgeglichen.
Dieser Zinssatz bleibt dabei während der gesamten Laufzeit gleich hoch, sodass dadurch auch eine gewisse Sicherheit gegeben ist. Beim Tagesgeld hingegen wird der Zinssatz immer an den aktuell gültigen Geldmarktzinssatz angepasst, der von Tag zu Tag schwanken kann.
Wer sich überlegt, einen gewissen Betrag als Festgeld anzulegen, der kann dabei auch zwischen unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Diese beginnen zumeist bei einem Monat und reichen bis zu fünf Jahren. Je nach Laufzeit wird auch wieder ein anderer Zinssatz vereinbart.
Jedoch empfiehlt es sich nicht, das gesamte Vermögen in langfristige Festgelder anzulegen.
Denn durch die geringe Verfügbarkeit kann man nicht auf kurzfristige Geldnöte reagieren.
Hier ist es sinnvoller einen Betrag in Festgeld anzulegen, von dem man weiß, dass man ihn innerhalb der Laufzeit des Festgeldes nicht benötigt.
Ein weiterer Betrag, bei dem man sich dieser Sache nicht so sicher ist, sollte deshalb lieber als Tagesgeld angelegt werden. Beim Festgeld ist neben dem Zinssatz auch darauf zu achten, inwiefern man das Festgeld im Notfall doch noch vorzeitig kündigen kann.
Denn nur so kann sichergestellt werden, dass man im Ernstfall an sein Geld auch ohne größere Verluste kommt. Für die richtige Wahl des Festgeldkontos sollte man deshalb auch immer einen entsprechenden Vergleich durchführen, der verschiedene Anbieter mit berücksichtigt.
So wird man schnell fündig, welches Angebot nun am günstigsten ist und alle Wünsche an das Festgeldkonto erfüllt.
 
Vermögenswirksame Leistungen